Standort

Mit seiner zentralen Lage zwischen den verschiedenen Standorten der Universität Lüneburg direkt an der B 4 einer guten Anbindung durch Bus und Bahn und ausreichenden Parkmöglichkeiten bietet das enovum einen idealen Standort für hochschulnahe Gründungen.

Zu erreichen ist das e.novum:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Lüneburg liegt an der Hauptverbindung zwischen Hannover und Hamburg. Dadurch ist die Stadt aus beiden Richtungen  bequem mit dem Zug zu erreichen. Aus Richtung Lübeck und Dannenberg verkehren mehrmals täglich Nahverkehrszüge.

Direkt neben dem Bahnhofsvorplatz fahren die Busse vom ZOB ab (Linie 5011 und 5012 ohne Umsteigen zum Campus):

Linie 5011 (Fahrplan der KVG-Lüneburg):
Kaltenmoor - Bahnhof - Am Sande - Kurzentrum - Munstermannskamp (hier ein- oder aussteigen) - Blücherstraße (Uni-Campus) - Rettmer / Häcklingen und zurück

Linie 5012 (Fahrplan der KVG-Lüneburg):
Hafen - Bahnhof - Am Sande - Kefersteinstraße - Munstermannskamp (hier ein- oder aussteigen) - Blücherstraße (Uni-Campus) - Bockelsberg und zurück

Mit dem Auto
Fahren Sie auf der Ostumgehung Lüneburg bis zur Abfahrt "Universität" im Süden der Stadt. Ab hier ist die Anfahrt zum Universitäts-Campus ausgeschildert. Die erste Straße links nach der Scharnhorststraße ist der Munstermannskamp. Hier müssen Sie abbiegen.